Die eigene Redaktion durch Vor-Ort Service entlasten

Unser Vor-Ort Service kann bei einigen Schieflagen helfen – ob als Vertretung im Krankheitsfall, in der Elternzeit oder anderen Auszeiten, sowie bei offenen Stellen, die nicht so schnell besetzt werden wie erhofft.

Prekäre Lage in der Redaktion durch Personal-Engpässe

In der Redaktion geht es drunter und drüber. Der Kollege ist krank, die Kollegin vielleicht kürzlich erst in die Elternzeit gegangen und jetzt gilt es, die Arbeit vieler auf wenige Schultern zu verteilen und trotzdem zu erledigen.

Selbstverständlich kann ein Dienstleister wie die Handbuch Experten für 1-2 Wochen Krankheits-Ausfälle nur schwer helfen, wenn es darum geht, sich in komplexe Themengebiete einzuarbeiten. Auch wir sind nur Menschen, wenn auch Experten auf unserem Gebiet.

Geplante Abwesenheiten von mittlerer bis längerer Dauer sinnvoll überbrücken

Aber beispielsweise die Zeit, die Kollegen geplant für einen längeren Zeitraum ausfallen, lassen sich gut Mithilfe unseres Vor-Ort Services überbrücken. Idealerweise werden wir vom betreffenden Personal eingearbeitet, lernen die internen Schnittstellen kennen und die Ablagestrukturen. Die sind nach unseren Erfahrungen nämlich zum einen besonders wichtig, zum anderen genauso individuell wie jedes Unternehmen selbst. Gemeinsam lassen sich vielleicht sogar noch Optimierungspotenziale aufdecken, die ein Blick von außen mitbringt.

Entspannt kann dann der / die Kollege / Kollegin für die geplante Zeit die Arbeit in gute Hände übergeben und das Unternehmen Unternehmen sein lassen. Und die Kollegen im Unternehmen sind dankbar, dass sie nicht zusätzliche Leistungen erbringen müssen, die sie in Schwierigkeiten zur Prioritätensetzung bringen. Denn häufig müssen ohne richtigen Ersatz die Kollegen mehr Arbeit bewältigen als bisher und haben dadurch einen höheren Stresslevel, mehr Überstunden, und fallen dadurch teilweise auch leichter aus, weil Krankheiten sie schneller überraschen können als ausgeglichene Kollegen.

Alternativ springen wir selbstverständlich gerne ein, wenn ein / eine Kollege / Kollegin erkrankt ist und diese Erkrankung sich vielleicht doch länger hinzieht, als ursprünglich angenommen. Hier hilft uns unsere Flexibilität, die wir als Dienstleister für Technische Dokumentation auch in unserem Arbeitsalltag bei den Handbuch Experten an den Tag legen. Zum einen bedienen wir verschiedenste Kunden, zum anderen arbeiten wir mit unterschiedlichsten Tools.

Vakante Stellen übergangsweise besetzen, damit die Arbeit weitergehen kann

Eine weitere Möglichkeit ist, dass ein / eine Kollege / Kollegin gesucht werden, aber sich die Personalsuche länger hinzieht, als ursprünglich gehofft oder geplant. Auch hier können die Handbuch Experten mit ihrem Vor-Ort Service helfen. Wir haben diverse Mitarbeiter mit Erfahrungen in unterschiedlichsten Bereichen und können während die Personal-Suche noch läuft, den vakanten Posten interimsweise bekleiden.

Gravierender Vorteil für Unternehmen

Ein wichtiger Punkt bei unserer Vor-Ort Arbeit ist immer, nicht nur den Zweck z. B. einer Vertretung zu erfüllen, sondern unserem Kunden ganzheitlich zu dienen. Das bedeutet, dass wir nicht nur stumpfsinnig eine Arbeit erledigen, sondern im gegebenen Fall auch unseren Blick von Außen und unsere Erfahrungen mit einbringen.

Oftmals rennt der Hamster in seinem Rad oder man kocht in der eigenen Suppe und sieht manche Dinge im Alltag nicht mehr als störend oder ineffizient. Als Experte von außen können wir gute Hinweise geben, welche Dinge oder Abläufe vielleicht bei anderen Projekten der Handbuch Experten geholfen haben.

Auch müssen Sie sich als Unternehmen nicht darum kümmern, die Lohnbuchhaltung und ähnliches zu organisieren – unsere Mitarbeiter kommen zu Ihnen, helfen Ihnen in den gewünschten Fällen und unterstützen Ihre Redaktion nach Ihren Vorgaben – und wir kümmern uns um den "ganzen" Rest. Das bedeutet, Sie haben den Kopf für die wirklich wichtigen Dinge frei.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten