Lieber den Experten machen lassen

Unsere Kunden wissen, wieso sie die Dokumentation vom Profi erstellen lassen.

Wir haben in der Vergangenheit immer wieder Anfragen von Kunden erhalten, die die Dokumentation zu ihren Produkten jahrelang intern erstellt haben. Nach häufigen Service-Anfragen, Beschwerden von Endkunden oder sogar notifizierten Stellen wurde diese Strategie "überdacht". Häufig war in diesen Fällen ein Mitarbeiter nicht ganz freiwillig dazu auserwählt, sich um das Thema zu kümmern.
Die Argumentation dazu klang dann so: "weshalb sollen wir Geld für eine Dienstleistung ausgeben, die jede ungelernte Kraft machen kann?"

Zum einen wollen wir ganz klar sagen: Ja, theoretisch ist es möglich, dass jeder eine Bedienungsanleitung schreibt. Auf der anderen Seite ist aber nicht nur wichtig, dass tatsächlich ein Handbuch zum Produkt existiert, sondern dass es verständlich ist. Zudem sollte es so aufgebaut sein, dass die Anleitung auch tatsächlich gelesen wird. Und gerade dieser Punkt lässt sich beeinflussen, wenn man die notwendigen Stellschrauben kennt. Dabei hilft eine entsprechend Ausbildung und die Zusammenarbeit mit anderen Experten auf diesem Gebiet.

Aussagen von zufriedenen Kunden, die ein Handbuch vom professionellen Dienstleister erstellen haben lassen, zeigen zumindest in die Richtung - es geht nicht vorwiegend um die Kosten, sondern auch der Nutzen wurde erkannt:

"Dank der neuen Anleitungen haben wir deutlich weniger Anrufe bei unserer Kundenhotline" – das ist natürlich der Idealfall. Sie haben ein erklärungswürdiges Produkt, das sich nicht immer von selbst mit allen Facetten intuitiv bedienen lässt? Vor allem, wenn Ihr Produkt dann noch in einem komplexen Umfeld eingesetzt ist und ein gewisses Wissen zu den Prozessen "drum herum" notwendig ist. Dann kann eine gute Betriebsanleitung tatsächlich auch den Aufwand für den Service reduzieren. Und wenn Sie bereits in der Produktschulung Ihren Kunden motivieren, den Blick ins Handbuch zu werfen, kann die Bereitschaft dazu noch erhöht werden.

"Umfassende Dienstleistungen aus einer Hand" bieten die Handbuch Experten an. Das kann bei der Beratung, ob Ihr Produkt mit "CE" versehen werden darf oder nicht, über Normenrecherche, Risikobeurteilung über das tatsächliche Handbuch bis hin zu Schulungsunterlagen oder noch viel weiter gehen.

"Konkrete Aussagen von Experten" erhalten Sie von uns, wenn Sie eine Fragestellung haben, die Ihnen bisher noch niemand so genau beantworten konnte. Wir gehen im Zweifelsfall bis zu den zuständigen Behörden und Gremien und klären für Sie, was Sache ist.

"Mitarbeiter haben strukturierte und methodische Vorgehensweisen weiterenwickelt", so haben wir in einem Projekt mit unserem Kunden einen Workshop mit theoretischen Grundlagen, praxisnahen Bearbeitungsmöglichkeiten und beispielhaft für ein Projekt auch die Durchführung auf die Beine gestellt, so dass die Mitarbeiter befähigt wurden, ihre Arbeiten selbst durchzuführen.

"Die Spezialisten konnten die geplante Markteinführung rechtzeitig realisieren, da die Anleitungen schnell erstellt wurden". Wer kennt das nicht? Die Technische Dokumentation steht meistens ganz hinten im Produktentstehungsprozess. Und häufig sind Deadlines bereits bei der Entwicklung überschritten, weil manche Dinge einfach nicht so am Schnürchen geklappt haben, wie sie sollten. Dann ist am Ende des "Arbeitsberges" die Luft dünn und die Zeit drängt. Hier können unsere erfahrenen Redakteure auch bei einer engen Terminschiene helfen, das Produkt vollständig, also samt Dokumentation, auf den Markt zu bringen.

Die "Einhaltung der normativen Anforderungen" wird immer häufiger gefordert. Doch wie soll ein Laie, der üblicherweise ganz andere Tätigkeiten in seinem Arbeitsalltag bestreitet, plötzlich zum Spezialisten werden? Jemandem, der weiß, welche Anforderungen in den Normen zur Benutzerinformation gefordert werden. Für die Handbuch Experten gehört diese Tätigkeit zum "täglich Brot" und wird routiniert im Prozess beim Erstellen der Betriebsanleitung mit bearbeitet.

"Zeiteinsparung durch effektive Bearbeitung" – wenn man weiß, was man tut, weiß man auch, wie man es am besten angeht. Bei den Handbuch Experten gibt es Checklisten, die bereits zu Beginn des jeweiligen Projekts die notwendigen Randdaten abfragen sowie bestimmte Vorlagen und etablierte Vorgehensweisen, um zielgerichtet die Dokumentation zu erstellen.

"Es war wenig lästiges Beantworten von Fragen notwendig, die Mitarbeiter haben sich eigenständig in das Produkt eingearbeitet". Wir informieren Sie zu Ihrem Produkt, bevor wir Sie mit unnötigen Fragen belästigen. Das bedeutet aber nicht, dass wir komplett ohne Ihre Unterstützung auskommen. Auch hier versuchen wir, so effizient wie möglich zu arbeiten und Ihnen nur die relevanten Fragen zu stellen.

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten